Zarafa Administrator - das offizielle Training (nur 199,- Euro inkl. MwSt.)

199,00 €
(inkl. MwSt.)
Zarafa Administrator - das offizielle Training (nur 199,- Euro inkl. MwSt.)

Mit dem Zarafa Administrator Training legen Sie die Basis um Zarafa Server sowohl installieren aber auch betreiben zu können.

Die Schulung zum Zarafa Administrator beginnt beim technischen Hintergrund, der Zarafa Server Integration in bestehende Infrastrukturen und zeigt dann neben der Installation von Zarafa Servern auch die Konfigurations- und Optimierungsmöglichkeiten.

Selbstverständlich wird auch die Anbindung der verschiedenen Clients wie Outlook, Smartphones, Webclients an Zarafa Server gezeigt. Der Lerninhalt wird an vielen Stellen durch Übungen ergänzt, der Lerneffekt wird durch die enthaltenen Musterlösungen gesteigert. Entscheiden Sie sich jetzt für das Online Zarafa Administrator Training.

Entgegen einer Präsenzschulung haben Sie im Online-Training für den Zarafa Administrator den Vorteil, daß Sie sich die Zeit zum lernen frei einteilen können und die Inhalte jederzeit wieder ansehen können. Für einen optimalen Lernerfolg raten wir Ihnen, setzen Sie sich einen festen Zielzeitpunkt bis zu dem Sie das Zarafa Administrator Training absolviert haben wollen.

Kursziele: 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Zarafa-Server sicher aufsetzen und in die IT-Umgebung einbinden (Clients, Mailserveranbindung, Backup)
/* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:none; mso-hyphenate:none; text-autospace:ideograph-other; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman","serif"; mso-bidi-font-family:"DejaVu Sans"; mso-font-kerning:1.5pt;}

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE Basiskentnisse Linux/Unix /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:none; mso-hyphenate:none; text-autospace:ideograph-other; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman","serif"; mso-bidi-font-family:"DejaVu Sans"; mso-font-kerning:1.5pt;}

Für Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:none; mso-hyphenate:none; text-autospace:ideograph-other; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman","serif"; mso-bidi-font-family:"DejaVu Sans"; mso-font-kerning:1.5pt;} Administratoren, die vor der Aufgabe stehen, eine Zarafa-Groupware-Lösung zu installieren/administrieren und Zarafa (noch) nicht kennen