201.2a Einen Linux-Kernel übersetzen

Dieses Video ist Teil des Online-Kurses:
LPIC-2 Kurs LPI 201 (nur 299,- Euro inkl. MwSt.)
201.2a Einen Linux-Kernel übersetzen

Wichtige Wissensgebiete:

  • /usr/src/linux/
  • Kernel-Makefiles
  • Kernel-2.6.x/3.x-make-Ziele
  • Anpassen der aktuellen Kernel-Konfiguration.
  • Bauen eines neuen Kernels und der dazugehörigen Kernel-Module.
  • Installieren eines neuen Kernels und jeglicher Module.
  • Sicherstellen, dass der Boot-Manager den neuen Kernel und die dazugehörigen Dateien finden kann.
  • Modul-Konfigurationsdateien
  • Wissen um dracut

Auszugsweise Liste der verwendeten Dateien, Begriffe und Programme:

  • mkinitrd
  • mkinitramfs
  • make
  • make-Ziele (all, config, xconfig, menuconfig, gconfig, oldconfig, mrproper, zImage, bzImage, modules, modules_install, rpm-pkg, binrpm-pkg, deb-pkg)
  • gzip
  • bzip2
  • Modul-Werkzeuge
  • /usr/src/linux/.config
  • /lib/modules/kernel-version/*
  • depmod
Informationen zum Kapitel: 

Kandidaten sollen in der Lage sein, einen Kernel angemessen zu konfigurieren, um gemäß ihrer Anforderungen bestimmte Eigenschaften des Kernels ein- oder auszuschalten. Dieses Prüfungsziel beinhaltet das Erst- und Neuübersetzen des Linux-Kernels nach Bedarf, das Aktualisieren eines Kernels und das Überprüfen der Neuerungen, die Erstellung eines initrd-Images und die Installation neuer Kernels.

Die Übungen und Unterlagen zu diesem Video werden nach dem Kauf freigeschaltet.
Das könnte Sie auch interessieren
LPIC-2 Kurs LPI 201 (nur 299,- Euro inkl. MwSt.)
Optimale Prüfungsvorbereitung mit allen Lerninhalten zur Prüfung LPI 201!
Paket: LPIC-1 - Kurse LPI 101 + LPI 102 (Paketpreis nur 499,- Euro inkl. MwSt.)
Komplette Vorbereitung auf die LPIC 1 Prüfung zum Sonderpreis.
LPIC-1 Kurs LPI 101 (nur 299,- Euro inkl. MwSt.)
Dieses Online-Training hält sich an die neuen Lernziele zur Prüfung LPI 101.
LPIC-1 Kurs LPI 102 (nur 299,- Euro inkl. MwSt.)
Das Bestehen der Prüfungen LPI 101 und LPI 102 sind Voraussetzungen für die Zertifizierung LPIC-1.